Unser Profil

Das fachliche Profil der HKT ist geprägt durch den künstlerischen Schwerpunkt in Verbindung mit einer wissenschaftlich fundierten und psychodynamisch orientierten therapeutischen Ausbildung. Es orientiert sich an den ethischen Werten eines humanistischen Menschenbilds. Die Studiengänge sind praxisorientiert ausgerichtet auf die Arbeit in vielfältigen sozialen, klinischen und pädagogischen Berufsfeldern.

Die Hochschule stellt allen StudentInnen über die gesamte Studienzeit hinweg einen eigenen Atelierplatz zur Verfügung. Internationale Kooperationen, extracurriculare Aktivitäten, künstlerische Projekte und Vortragsreihen bereichern den Studienalltag. Unterstützt durch das Institut für Kunsttherapie-Forschung wird ein integratives Konzept von Praxis, Lehre und Forschung umgesetzt. Den StudentInnen werden vielfältige Möglichkeiten zu Mitgestaltung und Mitverantwortung eingeräumt. Nach Studienabschluss bietet das Fortbildungszentrum Z ein vielfältiges und kontinuierliches Angebot, um die künstlerisch-therapeutischen Kompetenzen im Sinne des lebenslangen Lernens zu erweitern.